Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Worauf sollten Sie bei einem LED-Lichtband mit 3m achten?

Ein LED-Band mit 3m Länge ist ideal, um Räume direkt oder indirekt zu beleuchten. Auch Möbel, Vitrinen, Balkon- und Terrassengeländer sowie Treppenabsätze und Außenbereiche lassen sich mit dem flexiblen Leuchtmittel in Szene setzen. Ein solches Lichtarrangement sieht nicht nur toll aus, sondern bietet für bestimmte Bereiche auch praktischen Nutzen. Als Stufenbeleuchtung eingesetzt sorgt der LED-Streifen 3m für zusätzliche Sicherheit. Für eine gut funktionierende und stimmige Beleuchtung sollten Sie folgende Faktoren beachten:

  • Spannung (in Volt)
  • Lichtfarbe
  • Dimmbarkeit
  • Abstrahlwinkel
  • Helligkeit
  • Abmessungen 

Besonders die Spannung in Volt sollte für die Montage Ihres Leuchtmittels berücksichtigt werden. Während 230V-Streifen problemlos installiert werden können, braucht es für 12- oder 24V-Strips einen Transformator. Für eine schöne Beleuchtung sollten Sie auch auf die Abmessungen achten. Höhe, Breite und Länge des Bandes sollten mit den Abmessungen der Stelle übereinstimmen, an die es montiert wird. Möchten Sie die Helligkeit Ihrer Leuchten wissen, sollten Sie sowohl den Lichtstrom (Lumen-Wert) als auch den Abstrahlwinkel betrachten. Der Lichtstrom gibt an, wie viel Licht von der Lampe auf eine Fläche abgestrahlt wird.

Möchten Sie von anderen Leuchtmitteln, wie z.B. Halogen, auf LEDs umsteigen, sollten Sie die Wattzahl der vorherigen Lampen in Lumen umrechnen, um zu wissen, wie hell die neuen Leuchten sein müssen.

In Verbindung mit dem Lumen-Wert ist auch der Abstrahlwinkel zu berücksichtigen. Je geringer dieser ausfällt, desto heller wirkt die Beleuchtung, da das Licht konzentriert auf eine kleine Fläche strahlt.

 

Für die richtige Stimmung ist die Lichtfarbe bzw. Farbtemperatur (in Kelvin) entscheidend. Je nachdem für welchen Raum oder welche Atmosphäre das Band gedacht ist, können Sie zwischen verschiedenen Lichtfarben wählen. Während eine Farbtemperatur zwischen 2700 und 3300 Kelvin eine warmweiße Lichtfarbe ausstrahlt, befinden sich höhere Kelvin-Werte zwischen 3500 und 5000 Kelvin bereits im neutralweißen Bereich. Ab 5000 Kelvin spricht man von Tageslichtweiß.

Für Wohn- und Schlafzimmer eignen sich eher gemütlichere Lichtfarben wie Warmweiß. Für Küche und Bad bietet sich Neutralweiß an, um für eine sachliche Beleuchtung zu sorgen. Ideal als Arbeitsplatzbeleuchtung eignet sich hingegen Tageslichtweiß. Die Lichtfarbe fördert die Konzentration und steigert die Produktivität – perfekt für Büroräume und Arbeitszimmer.

Ein RGB-Band mit 3m bringt noch mehr Farbe in den Raum. Mit roten, grünen und blauen Dioden können unzählige Lichtfarben zusammengemischt werden.

Gemütlicher wird es mit einem dimmbaren 3m-Band. Hierfür muss ein kompatibler LED-Dimmer angeschlossen werden. Falls ein Trafo benötigt wird, sollte dieser ebenfalls dimmbar sein. Erweitert mit einer passenden Fernbedienung können Sie Ihre Räume nach Wunsch und ganz bequem vom Sofa aus dimmen.

LED-Bänder erfüllen Ihre Lichtwünsche

Flexibel einsetzbar und in verschiedenen Farben erhältlich ist ein LED-Band 3m eine ausgezeichnete Wahl, um Ihre Lichtwünsche umzusetzen. Egal in welchem Raum Sie die Beleuchtung installieren möchten, das Band kann passend zu jeder Gelegenheit gewählt werden.

Worauf sollten Sie bei einem LED-Lichtband mit 3m achten? Ein LED-Band mit 3m Länge ist ideal, um Räume direkt oder indirekt zu beleuchten. Auch Möbel, Vitrinen, Balkon- und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Worauf sollten Sie bei einem LED-Lichtband mit 3m achten?

Ein LED-Band mit 3m Länge ist ideal, um Räume direkt oder indirekt zu beleuchten. Auch Möbel, Vitrinen, Balkon- und Terrassengeländer sowie Treppenabsätze und Außenbereiche lassen sich mit dem flexiblen Leuchtmittel in Szene setzen. Ein solches Lichtarrangement sieht nicht nur toll aus, sondern bietet für bestimmte Bereiche auch praktischen Nutzen. Als Stufenbeleuchtung eingesetzt sorgt der LED-Streifen 3m für zusätzliche Sicherheit. Für eine gut funktionierende und stimmige Beleuchtung sollten Sie folgende Faktoren beachten:

  • Spannung (in Volt)
  • Lichtfarbe
  • Dimmbarkeit
  • Abstrahlwinkel
  • Helligkeit
  • Abmessungen 

Besonders die Spannung in Volt sollte für die Montage Ihres Leuchtmittels berücksichtigt werden. Während 230V-Streifen problemlos installiert werden können, braucht es für 12- oder 24V-Strips einen Transformator. Für eine schöne Beleuchtung sollten Sie auch auf die Abmessungen achten. Höhe, Breite und Länge des Bandes sollten mit den Abmessungen der Stelle übereinstimmen, an die es montiert wird. Möchten Sie die Helligkeit Ihrer Leuchten wissen, sollten Sie sowohl den Lichtstrom (Lumen-Wert) als auch den Abstrahlwinkel betrachten. Der Lichtstrom gibt an, wie viel Licht von der Lampe auf eine Fläche abgestrahlt wird.

Möchten Sie von anderen Leuchtmitteln, wie z.B. Halogen, auf LEDs umsteigen, sollten Sie die Wattzahl der vorherigen Lampen in Lumen umrechnen, um zu wissen, wie hell die neuen Leuchten sein müssen.

In Verbindung mit dem Lumen-Wert ist auch der Abstrahlwinkel zu berücksichtigen. Je geringer dieser ausfällt, desto heller wirkt die Beleuchtung, da das Licht konzentriert auf eine kleine Fläche strahlt.

 

Für die richtige Stimmung ist die Lichtfarbe bzw. Farbtemperatur (in Kelvin) entscheidend. Je nachdem für welchen Raum oder welche Atmosphäre das Band gedacht ist, können Sie zwischen verschiedenen Lichtfarben wählen. Während eine Farbtemperatur zwischen 2700 und 3300 Kelvin eine warmweiße Lichtfarbe ausstrahlt, befinden sich höhere Kelvin-Werte zwischen 3500 und 5000 Kelvin bereits im neutralweißen Bereich. Ab 5000 Kelvin spricht man von Tageslichtweiß.

Für Wohn- und Schlafzimmer eignen sich eher gemütlichere Lichtfarben wie Warmweiß. Für Küche und Bad bietet sich Neutralweiß an, um für eine sachliche Beleuchtung zu sorgen. Ideal als Arbeitsplatzbeleuchtung eignet sich hingegen Tageslichtweiß. Die Lichtfarbe fördert die Konzentration und steigert die Produktivität – perfekt für Büroräume und Arbeitszimmer.

Ein RGB-Band mit 3m bringt noch mehr Farbe in den Raum. Mit roten, grünen und blauen Dioden können unzählige Lichtfarben zusammengemischt werden.

Gemütlicher wird es mit einem dimmbaren 3m-Band. Hierfür muss ein kompatibler LED-Dimmer angeschlossen werden. Falls ein Trafo benötigt wird, sollte dieser ebenfalls dimmbar sein. Erweitert mit einer passenden Fernbedienung können Sie Ihre Räume nach Wunsch und ganz bequem vom Sofa aus dimmen.

LED-Bänder erfüllen Ihre Lichtwünsche

Flexibel einsetzbar und in verschiedenen Farben erhältlich ist ein LED-Band 3m eine ausgezeichnete Wahl, um Ihre Lichtwünsche umzusetzen. Egal in welchem Raum Sie die Beleuchtung installieren möchten, das Band kann passend zu jeder Gelegenheit gewählt werden.