LEDs24.com - zur Startseite wechseln

Carport-Beleuchtung – funktionales und stilvolles Licht

Carport-Beleuchtung sollte funktional, aber auch optisch ansprechend sein. Sie sorgt für sichere Orientierung. Unter dem geschützten Dach werden außerdem Einkäufe ein- und ausgeladen, unter die Motorhaube geschaut oder handwerkliche Arbeiten verrichtet. Durch stylische Beleuchtung wird die Konstruktion außerdem besser in Szene gesetzt. Welche Leuchten sich dafür eignen, erfahren Sie hier.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-37%
12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - RGB - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - RGB - diffuse Abdeckung - IP65
ab 22,10 €

Auf Lager

WP-X39D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - RGBW (RGB + Warmweiß) - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - RGBW (RGB + Warmweiß) - diffuse...
Produktdatenblatt
22,70 € ab 18,90 €

Auf Lager

WP-X50D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-35%
24V wasserfester LED Streifen energiesparend - neutralweiß - 500cm - IP67
10 / 10
revoART, 24V wasserfester LED Streifen energiesparend - neutralweiß - 500cm - IP67
Produktdatenblatt
202,50 € ab 131,85 €

Auf Lager

XW201-500-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
TIPP!
24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - Farbtemperatur einstellbar - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - Farbtemperatur einstellbar -...
Produktdatenblatt
29,00 € ab 24,20 €

Auf Lager

WP-X51D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
24V wasserfester LED Streifen - RGB - IP65 - 60 LEDS je Meter - alle 10cm teilbar
10 / 10
revoART, 24V wasserfester LED Streifen - RGB - IP65 - 60 LEDS je Meter - alle...
9,20 € ab 8,28 €

Auf Lager

XW137-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
24V wasserfester LED Streifen - warmweiß - IP65 - 120 LEDs je Meter - alle 5cm teilbar
10 / 10
revoART, 24V wasserfester LED Streifen - warmweiß - IP65 - 120 LEDs je Meter -...
Produktdatenblatt
9,00 € ab 8,10 €

Nicht auf Lager

XW130-002
5 / 5 (3 Bewertungen)
-17%
-17%
12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
Produktdatenblatt
35,50 € ab 29,60 €

Auf Lager

WP-X03D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
Produktdatenblatt
21,00 € ab 17,50 €

Auf Lager

WP-X103D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus – Neon-Effekt – IP67 10x10mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus –...
Produktdatenblatt
5,80 € ab 5,22 €

Auf Lager

XWN-05-S-001
5 / 5 (3 Bewertungen)
24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – RGB-W– diffus – Neon-Effekt – IP67 15x15mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – RGB-W– diffus –...
Produktdatenblatt
7,00 € ab 6,30 €

Auf Lager

XWN-10-S-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
TIPP!
12V wasserfester LED Streifen – RGBWW – 60 LEDs je Meter – alle 5cm teilbar - 500cm Länge
10 / 10
revoART, 12V wasserfester LED Streifen – RGBWW – 60 LEDs je Meter – alle 5cm...
Produktdatenblatt
89,10 € ab 80,19 €

Auf Lager

XW48-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
24V wasserfester LED Streifen – RGBWW – 500cm – IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfester LED Streifen – RGBWW – 500cm – IP65
Produktdatenblatt
109,50 € ab 98,55 €

Auf Lager

XW50-500-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
24V wasserfester LED Streifen - RGBWW - IP65 - 60 LEDs je Meter - alle 10cm teilbar
10 / 10
revoART, 24V wasserfester LED Streifen - RGBWW - IP65 - 60 LEDs je Meter - alle...
Produktdatenblatt
5,40 € ab 4,86 €

Auf Lager

XW50-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
1 2

Die Basics: Darauf sollten Sie bei der Carport-Beleuchtung achten

Sie haben sich ein neues Carport zugelegt oder möchten bei Ihrem bisherigen endlich für ausreichend Licht sorgen? Dann haben wir hier einige Basics für Sie, auf die Sie bei Ihrer Carport-Beleuchtung achten sollten:

  • mehrere Lichtquellen platzieren
  • auf blendfreie Beleuchtung setzen
  • Beleuchtungsstärke und Lumen beachten
  • bei Bedarf Bewegungsmelder und Dämmerungssensor einsetzen
  • Vorteile moderner LED-Technik nutzen

Grundsätzlich genügt eine Deckenleuchte zur Orientierung im Carport, doch mehrere verteilte Lichtquellen sind hilfreich, damit es keine störenden Schatten gibt. Platzieren Sie daher am besten mehrere Leuchten an der Decke, den Seitenwänden und der Rückwand.

Damit der Autofahrer auf dem Weg zum Unterstand nicht geblendet wird, ist blendfreie Beleuchtung hilfreich. Auch im Carport selbst sollten Lampen mit integrierten Diffusoren eingesetzt werden, um das Licht angenehm zu verteilen.

Je nachdem, ob Ihr Carport mit Rück- und Seitenwand ausgestattet ist oder nicht, ist der Lumenwert mehr oder weniger relevant. Fehlen die rundum geschlossenen Wände, wird die künstliche Beleuchtung stark gestreut. Eine Allgemeinbeleuchtung mit 700 Lumen genügt dann zur grundlegenden Orientierung auf alle Fälle. Sofern Sie unter Ihrem Unterstand auch Handwerksarbeiten durchführen, sollte es etwas heller sein. Mit zusätzlicher Wandbeleuchtung mit etwa 1000 Lumen sollten Sie genügend Licht zum Arbeiten haben.

Wenn Sie wollen, dass sich das Licht einschaltet, sobald Sie mit dem Auto in die Einfahrt fahren, können Sie auf Beleuchtung mit integriertem Bewegungsmelder setzen. Auch Dämmerungssensoren sind ein hilfreiches Feature für Ihre Carport-Beleuchtung. Sie sorgen dafür, dass das Licht nur eingeschaltet wird, wenn es draußen nicht mehr hell genug ist. Dadurch sparen Sie wertvolle Energiekosten.

Wie auch im Innern des Hauses sollten Sie bei der Außenbeleuchtung am besten auf LED-Technik setzen. Im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln punkten Sie mit einigen Vorteilen bezüglich Energie- und Kostenersparnis, wartungsfreier Technik, hoher Lebensdauer, maximaler Helligkeit beim Einschalten, Umweltfreundlichkeit, Robustheit und verschiedenen Lichtfarben.

Innen- und Außenbeleuchtung für Ihr Carport: Welche Möglichkeiten gibt es?

Zur sicheren Orientierung in Ihrer Einfahrt genügt zwar eine Deckenleuchte im Carport, doch wie bereits erwähnt, sorgen Sie mit mehreren verteilten Leuchten für ein angenehmes Lichtbild und vermeiden störende Schatten. Kombinieren Sie beispielsweise Einbauleuchten wie Deckenspots oder Deckenpanels mit Wandbeleuchtung oder Akzentbeleuchtung in Form von LED-Streifen oder LED-Leisten. So sorgen Sie in Ihrem Carport für genügend Helligkeit für beispielsweise handwerkliche Arbeiten am Auto oder Fahhrad oder für ein gemütliches Sommerfest bei regnerischem Wetter.

Von außen sollten Sie Ihren Carport ebenfalls mit entsprechender Beleuchtung zur Orientierung ausstatten. Damit die Außenbeleuchtung optisch ansprechend wirkt, sollten Sie diese an den Stil Ihres Hauses anpassen, indem Sie beispielsweise die Farben aufeinander abstimmen. Für die Funktionalität der Außenbeleuchtung sind Bewegungsmelder oder Dämmerungssensoren hilfreich. Da Außenbeleuchtung Wettereinflüssen ausgesetzt ist, achten Sie hierbei unbedingt auf die entsprechende Schutzart.

Ob für innen oder außen – für Ihre Carport-Beleuchtung bieten wir Ihnen in unserem Sortiment eine große Auswahl an verschiedenen Leuchtmitteln mit moderner LED-Technik. Dazu gehören:

  • LED-Leiste
  • LED-Streifen
  • LED-Strahler
  • LED-Einbauleuchten

Die verschiedenen Leuchten gibt es jeweils in unterschiedlichen Größen, Lichtfarben, Ausführungen und mit unterschiedlichen Schutzklassen. Für die äußere Carport-Beleuchtung führen wir auch wasserdichte Modelle mit Silikonbeschichtung.

Moderne Carport-Beleuchtung mit LED-Leisten

LED-Leisten sind sowohl aufgrund ihrer Energieeffizienz als auch ihrer kompakten und flexiblen Bauweise ideal für Ihre Carport-Beleuchtung. Wasserfeste Modelle können optimal außen eingesetzt werden und Ihren Fahrzeug-Unterstand sicher und hell beleuchten. Befestigen Sie die praktischen Lichtleisten beispielsweise zur Umrandung der Decke, um so stylische Akzente zu setzen, oder beleuchten Sie einzelne Bereiche, wie beispielsweise die Stützen oder eine Werkbank.

Carport-Beleuchtung mit LED-Streifen

Eine flexible und stilvolle Alternative sind LED-Streifen. Sie sorgen für eine stimmungsvolle Lichtatmosphäre, leuchtende Farbakzente und spannende Effekte. Als wasserfeste Modelle sind sie eine gute Wahl für den Außenbereich, wie beispielsweise bei Ihrem Carport. Durch die flexible, biegsame Bauweise können die Leuchtstreifen nahezu an jeder Stelle montiert werden, egal ob an der Decke, an den Rück- und Seitenwänden oder im Außenbereich.

Carport-Licht durch LED-Strahler

LED-Strahler gibt es auch mit integriertem Bewegungsmelder. Sie sind eine lichtstarke Möglichkeit, um an Ihrem Carport für genügend Helligkeit und Sicherheit zu sorgen. Dank kompakter Konstruktion lassen sich die Strahler platzsparend an den Säulen, Wänden oder Pfosten montieren. Durch LED-Carport-Beleuchtung mit Bewegungsmelder wird nur dann Licht gespendet, wenn es wirklich benötigt wird – dadurch sparen Sie Strom und somit auch Kosten.

Carport-Beleuchtung mit LED-Einbaustrahlern

Mit robusten und benutzerfreundlichen Einbaustrahlern haben Sie das perfekte Leuchtmittel zur Neuinstallation oder für den Austausch bestehender Lichtlösungen. Modelle mit 230V-Anschluss können sogar bequem miteinander verbunden werden, sodass großzügige und kreative Lichtkonzepte möglich sind.

Einbaustrahler mit Alurahmen haben obendrein ein zeitloses und schlichtes Design. Dank LED-Technik sind die Einbauleuchten sehr langlebig und wartungsarm. Wählen Sie obendrein zwischen verschiedenen Lichtfarben wie Warmweiß, Neutralweiß oder klassischem Weiß oder greifen Sie zu dimmbaren Modellen. Für ganz besondere Lichteffekte empfehlen wir bunte RGB-Leuchten mit aufregendem Farbwechsel. Damit setzen Sie ein echtes Highlight an Ihrem Carport.

Weg- und Anfahrtsbeleuchtung als wichtige Ergänzung

Damit Sie mit Ihrem Auto, dem Fahrrad oder auch zu Fuß sicher zum Carport kommen, ist auch die Wegbeleuchtung in Ihrer Einfahrt wichtig. Mit entsprechenden Spots an der Hauswand, außen am Unterstand selbst oder mit Leisten oder Einbauleuchten im Boden beleuchten Sie die Einfahrt für mehr Sicherheit und bessere Orientierung. Hierfür empfehlen sich ebenfalls Modelle mit Bewegungsmelder, um wirklich nur dann Licht zu haben, wenn es gebraucht wird.

Welche IP-Schutzklasse wird für die Carport-Beleuchtung benötigt?

Zwar gibt es verschiedene Carport-Typen, doch eines haben sie gemeinsam: Sie befinden sich alle im Außenbereich. Für Leuchten, die außen am Unterstand befestigt werden, ist daher eine hohe IP-Schutzklasse nötig, um sie vor eindringender Feuchtigkeit durch Regen und Witterung zu schützen. Die Innenbeleuchtung braucht, je nachdem, ob Ihr Carport eine Rückwand und/oder Seitenwände hat, ebenfalls eine entsprechende Schutzklasse. Bei umwandeten Carports sind die Leuchten bereits gut vor Wasser geschützt. Bei Modellen ohne Wände sollte unbedingt eine höhere Schutzklasse vorhanden sein. Für den Innenbereich empfehlen wir mindestens die Schutzart IP44.

Für Carports ohne Wände oder die Anbringung außen sollten Sie idealerweise zur Schutzart IP65 oder höher greifen, um die Gefahr von Stromschlägen oder einem Brand zu verringern.

So gelingt der Anschluss Ihrer Carport-Beleuchtung problemlos

Sie haben die passende Beleuchtung für Ihr Lichtkonzept ausgewählt? Dann geht es noch an die Montage und den Anschluss der Beleuchtung. Da es sich hier um Außenbeleuchtung handelt, raten wir dazu, die Installation von einer Fachkraft durchführen zu lassen, da gegebenenfalls Erdkabel verlegt werden müssen oder bei Bodeneinbaustrahlern auf eine Drainage und ein Kiesbett zur optimalen Entwässerung geachtet werden muss.

Die Innenbeleuchtung des Carports können Sie grundsätzlich selbst vornehmen. Achten Sie hierbei vor allem auf die angegebene Spannung der Leuchtmittel. Modelle mit 12V oder 24V brauchen einen zusätzlichen Trafo, um die haushaltsüblichen 230V Spannung aus der Steckdose umzuwandeln. Modelle mit 230V können problemlos direkt angeschlossen werden. Sollten Sie sich hierbei unsicher sein, gilt auch hier: den Anschluss im Zweifel lieber vom Experten vornehmen lassen.

Beleuchtung für das Carport in zahlreichen Varianten bestellen

Ob für ein Edelstahl- oder Holz-Carport – Beleuchtung für den Außenbereich gibt es bei uns in zahlreichen Ausführungen. Wählen Sie für Ihr Lichtkonzept hochwertige LED-Leisten, Stripes, Strahler oder Einbauleuchten in verschiedenen Formen, Größen und Lichtfarben, wahlweise als dimmbare oder auch wasserfeste Variante, mit oder ohne Bewegungsmelder. So sorgen Sie für gute Orientierung in Ihrer Einfahrt und setzen Ihr Carport effektvoll in Szene.

Die Basics: Darauf sollten Sie bei der Carport-Beleuchtung achten Sie haben sich ein neues Carport zugelegt oder möchten bei Ihrem bisherigen endlich für ausreichend Licht sorgen? Dann haben wir... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Basics: Darauf sollten Sie bei der Carport-Beleuchtung achten

Sie haben sich ein neues Carport zugelegt oder möchten bei Ihrem bisherigen endlich für ausreichend Licht sorgen? Dann haben wir hier einige Basics für Sie, auf die Sie bei Ihrer Carport-Beleuchtung achten sollten:

  • mehrere Lichtquellen platzieren
  • auf blendfreie Beleuchtung setzen
  • Beleuchtungsstärke und Lumen beachten
  • bei Bedarf Bewegungsmelder und Dämmerungssensor einsetzen
  • Vorteile moderner LED-Technik nutzen

Grundsätzlich genügt eine Deckenleuchte zur Orientierung im Carport, doch mehrere verteilte Lichtquellen sind hilfreich, damit es keine störenden Schatten gibt. Platzieren Sie daher am besten mehrere Leuchten an der Decke, den Seitenwänden und der Rückwand.

Damit der Autofahrer auf dem Weg zum Unterstand nicht geblendet wird, ist blendfreie Beleuchtung hilfreich. Auch im Carport selbst sollten Lampen mit integrierten Diffusoren eingesetzt werden, um das Licht angenehm zu verteilen.

Je nachdem, ob Ihr Carport mit Rück- und Seitenwand ausgestattet ist oder nicht, ist der Lumenwert mehr oder weniger relevant. Fehlen die rundum geschlossenen Wände, wird die künstliche Beleuchtung stark gestreut. Eine Allgemeinbeleuchtung mit 700 Lumen genügt dann zur grundlegenden Orientierung auf alle Fälle. Sofern Sie unter Ihrem Unterstand auch Handwerksarbeiten durchführen, sollte es etwas heller sein. Mit zusätzlicher Wandbeleuchtung mit etwa 1000 Lumen sollten Sie genügend Licht zum Arbeiten haben.

Wenn Sie wollen, dass sich das Licht einschaltet, sobald Sie mit dem Auto in die Einfahrt fahren, können Sie auf Beleuchtung mit integriertem Bewegungsmelder setzen. Auch Dämmerungssensoren sind ein hilfreiches Feature für Ihre Carport-Beleuchtung. Sie sorgen dafür, dass das Licht nur eingeschaltet wird, wenn es draußen nicht mehr hell genug ist. Dadurch sparen Sie wertvolle Energiekosten.

Wie auch im Innern des Hauses sollten Sie bei der Außenbeleuchtung am besten auf LED-Technik setzen. Im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln punkten Sie mit einigen Vorteilen bezüglich Energie- und Kostenersparnis, wartungsfreier Technik, hoher Lebensdauer, maximaler Helligkeit beim Einschalten, Umweltfreundlichkeit, Robustheit und verschiedenen Lichtfarben.

Innen- und Außenbeleuchtung für Ihr Carport: Welche Möglichkeiten gibt es?

Zur sicheren Orientierung in Ihrer Einfahrt genügt zwar eine Deckenleuchte im Carport, doch wie bereits erwähnt, sorgen Sie mit mehreren verteilten Leuchten für ein angenehmes Lichtbild und vermeiden störende Schatten. Kombinieren Sie beispielsweise Einbauleuchten wie Deckenspots oder Deckenpanels mit Wandbeleuchtung oder Akzentbeleuchtung in Form von LED-Streifen oder LED-Leisten. So sorgen Sie in Ihrem Carport für genügend Helligkeit für beispielsweise handwerkliche Arbeiten am Auto oder Fahhrad oder für ein gemütliches Sommerfest bei regnerischem Wetter.

Von außen sollten Sie Ihren Carport ebenfalls mit entsprechender Beleuchtung zur Orientierung ausstatten. Damit die Außenbeleuchtung optisch ansprechend wirkt, sollten Sie diese an den Stil Ihres Hauses anpassen, indem Sie beispielsweise die Farben aufeinander abstimmen. Für die Funktionalität der Außenbeleuchtung sind Bewegungsmelder oder Dämmerungssensoren hilfreich. Da Außenbeleuchtung Wettereinflüssen ausgesetzt ist, achten Sie hierbei unbedingt auf die entsprechende Schutzart.

Ob für innen oder außen – für Ihre Carport-Beleuchtung bieten wir Ihnen in unserem Sortiment eine große Auswahl an verschiedenen Leuchtmitteln mit moderner LED-Technik. Dazu gehören:

  • LED-Leiste
  • LED-Streifen
  • LED-Strahler
  • LED-Einbauleuchten

Die verschiedenen Leuchten gibt es jeweils in unterschiedlichen Größen, Lichtfarben, Ausführungen und mit unterschiedlichen Schutzklassen. Für die äußere Carport-Beleuchtung führen wir auch wasserdichte Modelle mit Silikonbeschichtung.

Moderne Carport-Beleuchtung mit LED-Leisten

LED-Leisten sind sowohl aufgrund ihrer Energieeffizienz als auch ihrer kompakten und flexiblen Bauweise ideal für Ihre Carport-Beleuchtung. Wasserfeste Modelle können optimal außen eingesetzt werden und Ihren Fahrzeug-Unterstand sicher und hell beleuchten. Befestigen Sie die praktischen Lichtleisten beispielsweise zur Umrandung der Decke, um so stylische Akzente zu setzen, oder beleuchten Sie einzelne Bereiche, wie beispielsweise die Stützen oder eine Werkbank.

Carport-Beleuchtung mit LED-Streifen

Eine flexible und stilvolle Alternative sind LED-Streifen. Sie sorgen für eine stimmungsvolle Lichtatmosphäre, leuchtende Farbakzente und spannende Effekte. Als wasserfeste Modelle sind sie eine gute Wahl für den Außenbereich, wie beispielsweise bei Ihrem Carport. Durch die flexible, biegsame Bauweise können die Leuchtstreifen nahezu an jeder Stelle montiert werden, egal ob an der Decke, an den Rück- und Seitenwänden oder im Außenbereich.

Carport-Licht durch LED-Strahler

LED-Strahler gibt es auch mit integriertem Bewegungsmelder. Sie sind eine lichtstarke Möglichkeit, um an Ihrem Carport für genügend Helligkeit und Sicherheit zu sorgen. Dank kompakter Konstruktion lassen sich die Strahler platzsparend an den Säulen, Wänden oder Pfosten montieren. Durch LED-Carport-Beleuchtung mit Bewegungsmelder wird nur dann Licht gespendet, wenn es wirklich benötigt wird – dadurch sparen Sie Strom und somit auch Kosten.

Carport-Beleuchtung mit LED-Einbaustrahlern

Mit robusten und benutzerfreundlichen Einbaustrahlern haben Sie das perfekte Leuchtmittel zur Neuinstallation oder für den Austausch bestehender Lichtlösungen. Modelle mit 230V-Anschluss können sogar bequem miteinander verbunden werden, sodass großzügige und kreative Lichtkonzepte möglich sind.

Einbaustrahler mit Alurahmen haben obendrein ein zeitloses und schlichtes Design. Dank LED-Technik sind die Einbauleuchten sehr langlebig und wartungsarm. Wählen Sie obendrein zwischen verschiedenen Lichtfarben wie Warmweiß, Neutralweiß oder klassischem Weiß oder greifen Sie zu dimmbaren Modellen. Für ganz besondere Lichteffekte empfehlen wir bunte RGB-Leuchten mit aufregendem Farbwechsel. Damit setzen Sie ein echtes Highlight an Ihrem Carport.

Weg- und Anfahrtsbeleuchtung als wichtige Ergänzung

Damit Sie mit Ihrem Auto, dem Fahrrad oder auch zu Fuß sicher zum Carport kommen, ist auch die Wegbeleuchtung in Ihrer Einfahrt wichtig. Mit entsprechenden Spots an der Hauswand, außen am Unterstand selbst oder mit Leisten oder Einbauleuchten im Boden beleuchten Sie die Einfahrt für mehr Sicherheit und bessere Orientierung. Hierfür empfehlen sich ebenfalls Modelle mit Bewegungsmelder, um wirklich nur dann Licht zu haben, wenn es gebraucht wird.

Welche IP-Schutzklasse wird für die Carport-Beleuchtung benötigt?

Zwar gibt es verschiedene Carport-Typen, doch eines haben sie gemeinsam: Sie befinden sich alle im Außenbereich. Für Leuchten, die außen am Unterstand befestigt werden, ist daher eine hohe IP-Schutzklasse nötig, um sie vor eindringender Feuchtigkeit durch Regen und Witterung zu schützen. Die Innenbeleuchtung braucht, je nachdem, ob Ihr Carport eine Rückwand und/oder Seitenwände hat, ebenfalls eine entsprechende Schutzklasse. Bei umwandeten Carports sind die Leuchten bereits gut vor Wasser geschützt. Bei Modellen ohne Wände sollte unbedingt eine höhere Schutzklasse vorhanden sein. Für den Innenbereich empfehlen wir mindestens die Schutzart IP44.

Für Carports ohne Wände oder die Anbringung außen sollten Sie idealerweise zur Schutzart IP65 oder höher greifen, um die Gefahr von Stromschlägen oder einem Brand zu verringern.

So gelingt der Anschluss Ihrer Carport-Beleuchtung problemlos

Sie haben die passende Beleuchtung für Ihr Lichtkonzept ausgewählt? Dann geht es noch an die Montage und den Anschluss der Beleuchtung. Da es sich hier um Außenbeleuchtung handelt, raten wir dazu, die Installation von einer Fachkraft durchführen zu lassen, da gegebenenfalls Erdkabel verlegt werden müssen oder bei Bodeneinbaustrahlern auf eine Drainage und ein Kiesbett zur optimalen Entwässerung geachtet werden muss.

Die Innenbeleuchtung des Carports können Sie grundsätzlich selbst vornehmen. Achten Sie hierbei vor allem auf die angegebene Spannung der Leuchtmittel. Modelle mit 12V oder 24V brauchen einen zusätzlichen Trafo, um die haushaltsüblichen 230V Spannung aus der Steckdose umzuwandeln. Modelle mit 230V können problemlos direkt angeschlossen werden. Sollten Sie sich hierbei unsicher sein, gilt auch hier: den Anschluss im Zweifel lieber vom Experten vornehmen lassen.

Beleuchtung für das Carport in zahlreichen Varianten bestellen

Ob für ein Edelstahl- oder Holz-Carport – Beleuchtung für den Außenbereich gibt es bei uns in zahlreichen Ausführungen. Wählen Sie für Ihr Lichtkonzept hochwertige LED-Leisten, Stripes, Strahler oder Einbauleuchten in verschiedenen Formen, Größen und Lichtfarben, wahlweise als dimmbare oder auch wasserfeste Variante, mit oder ohne Bewegungsmelder. So sorgen Sie für gute Orientierung in Ihrer Einfahrt und setzen Ihr Carport effektvoll in Szene.