LEDs24.com - zur Startseite wechseln

Gebäudebeleuchtung – für stilvolle Außenflächen

Die richtige Gebäudebeleuchtung setzt die Fassade und Außenbereiche Ihres Unternehmens gekonnt in Szene. Beeindrucken Sie Geschäftskontakte, Besucher und Passanten durch ästhetisch hochwertige Belichtung mit energieeffizienten LEDs. Dadurch sparen Sie einerseits Stromkosten (verglichen mit herkömmlichen Leuchten) und rücken andererseits Ihr Gebäude in das richtige Licht – für einen starken ersten Eindruck.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-37%
-34%
Wandleuchte rund 5W, warmweiß 3000K, 230V, IP65
10 / 10
revoART, Wandleuchte rund 5W, warmweiß 3000K, 230V, IP65
70,00 € 45,90 €

Auf Lager

PL-WL-04
5 / 5 (2 Bewertungen)
-43%
Wandleuchte mit 2 verschiedenen Lichtaustritten oben und unten, 2x3W, warmweiß 3000K, 230V, IP65
10 / 10
revoART, Wandleuchte mit 2 verschiedenen Lichtaustritten oben und unten, 2x3W,...
69,90 € 39,90 €

Auf Lager

PL-WL-02
5 / 5 (1 Bewertungen)
-40%
-50%
LED-Wandleuchte - Forest, 230V, IP54
revoART, LED-Wandleuchte - Forest, 230V, IP54
40,00 € ab 19,90 €

Auf Lager

ID-WL-03-001
24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus – Neon-Effekt – IP67 10x10mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus –...
ab 5,80 €

Auf Lager

XWN-05-S-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-12%
24V  wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus – Neon-Effekt – IP67 15x15mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – warmweiß – diffus –...
8,40 € ab 7,40 €

Auf Lager

XWN-02-S-001
5 / 5 (2 Bewertungen)
-12%
24V  wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – neutralweiß – diffus – Neon-Effekt – IP67 15x15mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch – neutralweiß – diffus –...
8,40 € ab 7,40 €

Auf Lager

XWN-01-S-002
5 / 5 (2 Bewertungen)
-41%
24V  wasserfester flexibler LED Lichtschlauch - schmal – warmweiß – diffus – Neon-Effekt–IP67 6x6mm
10 / 10
revoART, 24V wasserfester flexibler LED Lichtschlauch - schmal – warmweiß –...
11,70 € ab 6,90 €

Auf Lager

XWN-13-S-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - tageslichtweiß - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - tageslichtweiß - diffuse...
21,00 € ab 17,50 €

Auf Lager

WP-X104D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
-17%
TIPP!
24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - Farbtemperatur einstellbar - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 24V wasserfeste Aluminium LED Leiste - Farbtemperatur einstellbar -...
29,00 € ab 24,20 €

Auf Lager

WP-X51D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
12V Filament Wandleuchte - Garden Lights - Columba - 3,5W, extra warmweiß, IP44
10 / 10
12V Filament Wandleuchte - Garden Lights - Columba - 3,5W, extra...
71,50 €

Auf Lager

TE-WL-61
5 / 5 (1 Bewertungen)
-2%
LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 weiß V2
Steinel, LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 weiß V2
105,00 € 102,80 €

Nicht auf Lager

ST-WL-01
-12%
LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 connect schwarz
Steinel, LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 connect schwarz
135,00 € 118,80 €

Nicht auf Lager

ST-WL-05
-13%
LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 XL graphit V2
Steinel, LED-Strahler - Steinel XLED Home 2 XL graphit V2
165,00 € 143,80 €

Auf Lager

ST-WL-07
1 2 3

Wo können Sie LED-Gebäudebeleuchtung sinnvoll einsetzen?

Die Vorteile der modernen Leuchtmittel sind nicht von der Hand zu weisen: extrem niedriger Verbrauch, langjährige Lebenszyklen (dadurch umweltfreundlich), vielseitige Form- und Modellauswahl. Auch bei der Gebäudebeleuchtung Ihres Unternehmens können Sie großen Nutzen daraus ziehen – ebenso wie in Innenbereichen. An welchen Einsatzorten lohnt es sich, auf LED-Gebäudebeleuchtung zu setzen?

  • Fassadenbeleuchtung
  • Eingangsbereiche
  • Außenbereiche

Bei Zufahrtswegen ins Parkhaus oder zu und auf Parkplätzen, am Raucherörtchen oder Notfallsammelplatz ist eine Punktbeleuchtung mit LEDs sinnvoll anwendbar. Auch die Außenfassade Ihrer Firma können Sie stilvoll mit Leuchten in Szene setzen.

Welche Leuchtmittel sind denkbar?

In unserem Sortiment gibt es verschiedene Varianten von LEDs zur Gebäudebeleuchtung. Dazu gehören:

  • Strahler
  • Spots
  • Wandlampen

LED-Strahler sorgen für helles Licht, damit Passanten und Besucher auf dunklen Wegen nicht fehltreten. Auch Bodenspots sind für die Belichtung von Gehwegen denkbar. Strahler lassen sich aber auch sinnvoll einsetzen, um Firmenschilder zu beleuchten. Sie lassen sich einerseits an der Fassade selbst befestigen und strahlen – nach unten oder oben ausgerichtet – an die gewünschte Stelle. Aber auch auf umliegenden Grünflachen platziert und zum Gebäude hingewendet funktionieren sie hervorragend als Gebäudebeleuchtung.

Wandlampen, ähnlich wie solche für Privathäuser, lassen sich ausgezeichnet außen einsetzen. Mit ihnen können Sie den Eingangsbereich zum Gebäude ausleuchten. Und mit punktuellem Licht durch Spots oder schmal leuchtenden Strahlern setzen Sie hier stilvolle Lichtakzente.

Die richtige Schutzklasse ist entscheidend

Gebäudebeleuchtung bedeutet in den allermeisten Fällen, dass die Strahler und Leuchten der Witterung ausgesetzt sind. Ob Hagel, Schnee, Regen oder aufgewirbelter Dreck – all dies sind Faktoren, die Schäden an den Leuchtmitteln verursachen können, wenn sie in das Gehäuse gelangen. Dem wird durch entsprechende Schutzmaßnahmen vorgebeugt, und Sie erkennen diese an der IP-Schutzklasse einer LED-Außenleuchte.

Der Schutz ist besser, je höher beide Ziffern der Schutzzertifizierung sind.

Die erste Ziffer weist den Schutz vor Fremdkörpern wie beispielsweise Staub und kleinen Dreckresten aus. Ab Stufe 6 ist Gebäudebeleuchtung absolut staubdicht und kann nicht direkt berührt werden. An zweiter Stelle der IP-Zertifizierung – die Abkürzung steht für International Protection – wird das Schutzniveau gegen Wasser und Feuchtigkeit angegeben. Stufe 6 bedeutet hier zuverlässigen Schutz gegen Spritzwasser, ab Stufe 7 ist eine LED-Lampe sogar gegen Schäden durch kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Mit Gebäudebeleuchtung auf IP67-Niveau sind Sie langfristig gut aufgestellt.

Lichtfarbe bedarfsgerecht wählen

Die LED-Technik bietet einen grundsätzlichen Vorteil: In puncto Lichtfarbe ist alles möglich, von bunt bis hin zu unterschiedlich warmen bzw. kalten Weißtönen. Damit lässt sich für jeden Einsatzort eine passende Farbe finden. In Eingangsbereichen ist helles, weißes Licht empfehlenswert, um beispielsweise Infotafeln im Empfangsbereich auszuleuchten. Farbliche Leuchten, ausgerichtet auf das Firmenlogo, setzen hier schöne Akzente.

Gebäudebeleuchtung an der Fassade kann ebenfalls stilvoll bestimmte Bereiche in Szene setzen. Aber auch hier sollten Sie an gewissen Stellen helles Weißlicht einsetzen. Wege zum und vom Eingang weg beispielsweise müssen aus Sicherheitsgründen gut ausgeleuchtet sein, damit Sie im Schadensfall, wenn ein Besucher gestürzt ist, nicht haftbar gemacht werden können.

Thema Gebäudebeleuchtung an Zu- und Abfahrten: Dauerhaft angeschaltete Lichtinstallationen verbrauchen trotz LED-Technik kontinuierlich Energie. Bewegungsmelder sind sinnvolle Optionen, um hier die Stromkosten geringer zu halten.

Gebäudebeleuchtung für Ihr Unternehmen

Für den ersten Eindruck hat man nur eine Chance. Damit dieser auch bei schlechten Lichtverhältnissen positiv ausfällt, lohnt es sich für Ihr Unternehmen, in ansprechende Gebäudebeleuchtung zu investieren. Dank der modernen, energieeffizienten LED-Technik fallen die Folgekosten (bspw. Inbetriebnahme oder Stromverbrauch) vergleichsweise gering aus, sodass Sie nach der Anfangsinvestition von schöner Beleuchtung mit hoher Funktionalität und geringen Ausgaben profitieren.

Wo können Sie LED-Gebäudebeleuchtung sinnvoll einsetzen? Die Vorteile der modernen Leuchtmittel sind nicht von der Hand zu weisen: extrem niedriger Verbrauch, langjährige Lebenszyklen (dadurch... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wo können Sie LED-Gebäudebeleuchtung sinnvoll einsetzen?

Die Vorteile der modernen Leuchtmittel sind nicht von der Hand zu weisen: extrem niedriger Verbrauch, langjährige Lebenszyklen (dadurch umweltfreundlich), vielseitige Form- und Modellauswahl. Auch bei der Gebäudebeleuchtung Ihres Unternehmens können Sie großen Nutzen daraus ziehen – ebenso wie in Innenbereichen. An welchen Einsatzorten lohnt es sich, auf LED-Gebäudebeleuchtung zu setzen?

  • Fassadenbeleuchtung
  • Eingangsbereiche
  • Außenbereiche

Bei Zufahrtswegen ins Parkhaus oder zu und auf Parkplätzen, am Raucherörtchen oder Notfallsammelplatz ist eine Punktbeleuchtung mit LEDs sinnvoll anwendbar. Auch die Außenfassade Ihrer Firma können Sie stilvoll mit Leuchten in Szene setzen.

Welche Leuchtmittel sind denkbar?

In unserem Sortiment gibt es verschiedene Varianten von LEDs zur Gebäudebeleuchtung. Dazu gehören:

  • Strahler
  • Spots
  • Wandlampen

LED-Strahler sorgen für helles Licht, damit Passanten und Besucher auf dunklen Wegen nicht fehltreten. Auch Bodenspots sind für die Belichtung von Gehwegen denkbar. Strahler lassen sich aber auch sinnvoll einsetzen, um Firmenschilder zu beleuchten. Sie lassen sich einerseits an der Fassade selbst befestigen und strahlen – nach unten oder oben ausgerichtet – an die gewünschte Stelle. Aber auch auf umliegenden Grünflachen platziert und zum Gebäude hingewendet funktionieren sie hervorragend als Gebäudebeleuchtung.

Wandlampen, ähnlich wie solche für Privathäuser, lassen sich ausgezeichnet außen einsetzen. Mit ihnen können Sie den Eingangsbereich zum Gebäude ausleuchten. Und mit punktuellem Licht durch Spots oder schmal leuchtenden Strahlern setzen Sie hier stilvolle Lichtakzente.

Die richtige Schutzklasse ist entscheidend

Gebäudebeleuchtung bedeutet in den allermeisten Fällen, dass die Strahler und Leuchten der Witterung ausgesetzt sind. Ob Hagel, Schnee, Regen oder aufgewirbelter Dreck – all dies sind Faktoren, die Schäden an den Leuchtmitteln verursachen können, wenn sie in das Gehäuse gelangen. Dem wird durch entsprechende Schutzmaßnahmen vorgebeugt, und Sie erkennen diese an der IP-Schutzklasse einer LED-Außenleuchte.

Der Schutz ist besser, je höher beide Ziffern der Schutzzertifizierung sind.

Die erste Ziffer weist den Schutz vor Fremdkörpern wie beispielsweise Staub und kleinen Dreckresten aus. Ab Stufe 6 ist Gebäudebeleuchtung absolut staubdicht und kann nicht direkt berührt werden. An zweiter Stelle der IP-Zertifizierung – die Abkürzung steht für International Protection – wird das Schutzniveau gegen Wasser und Feuchtigkeit angegeben. Stufe 6 bedeutet hier zuverlässigen Schutz gegen Spritzwasser, ab Stufe 7 ist eine LED-Lampe sogar gegen Schäden durch kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Mit Gebäudebeleuchtung auf IP67-Niveau sind Sie langfristig gut aufgestellt.

Lichtfarbe bedarfsgerecht wählen

Die LED-Technik bietet einen grundsätzlichen Vorteil: In puncto Lichtfarbe ist alles möglich, von bunt bis hin zu unterschiedlich warmen bzw. kalten Weißtönen. Damit lässt sich für jeden Einsatzort eine passende Farbe finden. In Eingangsbereichen ist helles, weißes Licht empfehlenswert, um beispielsweise Infotafeln im Empfangsbereich auszuleuchten. Farbliche Leuchten, ausgerichtet auf das Firmenlogo, setzen hier schöne Akzente.

Gebäudebeleuchtung an der Fassade kann ebenfalls stilvoll bestimmte Bereiche in Szene setzen. Aber auch hier sollten Sie an gewissen Stellen helles Weißlicht einsetzen. Wege zum und vom Eingang weg beispielsweise müssen aus Sicherheitsgründen gut ausgeleuchtet sein, damit Sie im Schadensfall, wenn ein Besucher gestürzt ist, nicht haftbar gemacht werden können.

Thema Gebäudebeleuchtung an Zu- und Abfahrten: Dauerhaft angeschaltete Lichtinstallationen verbrauchen trotz LED-Technik kontinuierlich Energie. Bewegungsmelder sind sinnvolle Optionen, um hier die Stromkosten geringer zu halten.

Gebäudebeleuchtung für Ihr Unternehmen

Für den ersten Eindruck hat man nur eine Chance. Damit dieser auch bei schlechten Lichtverhältnissen positiv ausfällt, lohnt es sich für Ihr Unternehmen, in ansprechende Gebäudebeleuchtung zu investieren. Dank der modernen, energieeffizienten LED-Technik fallen die Folgekosten (bspw. Inbetriebnahme oder Stromverbrauch) vergleichsweise gering aus, sodass Sie nach der Anfangsinvestition von schöner Beleuchtung mit hoher Funktionalität und geringen Ausgaben profitieren.