LEDs24.com - zur Startseite wechseln

LED-Beleuchtung in Industriehallen – Wirtschaftlich und sicher

Für Arbeiten in Industriehallen ist es für die Sicherheit und Produktivität der Mitarbeiter unablässig, dass alle Bereiche gleichmäßig ausgeleuchtet sind.  Eine ansprechende Arbeitsatmosphäre zu schaffen und damit das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu steigern, ist mit dem Gestaltungspielraum der LED-Beleuchtung garantiert. Sie ist vielseitig, lässt sich farblich leicht an das individuelle Konzept anpassen und spart darüber hinaus Energie.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
24V  Aluminium LED Pendelleuchte – weiß – linear – diffuse Abdeckung, bis 3m Länge
10 / 10
revoART, 24V Aluminium LED Pendelleuchte – weiß – linear – diffuse Abdeckung,...
ab 35,20 €

Auf Lager

LPDL-X91-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
TIPP!
24V  High-Power Aluminium LED Leiste – tageslichtweiß – diffuse Abdeckung
10 / 10
revoART, 24V High-Power Aluminium LED Leiste – tageslichtweiß – diffuse Abdeckung
21,50 € ab 17,90 €

Nicht auf Lager

HPL-X92-D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
TIPP!
24V  High-Power Aluminium LED Leiste – tageslichtweiß – transparente Abdeckung
10 / 10
revoART, 24V High-Power Aluminium LED Leiste – tageslichtweiß – transparente...
ab 17,90 €

Nicht auf Lager

HPL-X92-K-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
-17%
12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
10 / 10
revoART, 12V wasserfeste Aluminium LED Leiste - warmweiß - diffuse Abdeckung - IP65
35,50 € ab 29,60 €

Auf Lager

WP-X03D-001
5 / 5 (1 Bewertungen)
1 2

LED-Hallenbeleuchtung – gleichmäßige Ausleuchtung für Industriehallen

Beim Arbeiten im industriellen Bereich ist es für die Sicherheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter unerlässlich, dass alle Bereiche gleichmäßig ausgeleuchtet sind. Mit innovativer LED-Hallenbeleuchtung schaffen Sie eine ansprechende, sichere Betriebsatmosphäre und steigern das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Für Ihr individuelles und energiesparendes Lichtkonzept haben wir eine große Auswahl an geeigneten Leuchtmitteln.

Worauf sollten Sie bei der Planung Ihrer Hallenbeleuchtung achten?

Beleuchtung in Industriehallen sollte immer anhand ihrer Nutzung ausgewählt werden, damit alle Arbeitsschritte optimal unterstützt werden. Für derartige Projekte gilt daher: Je besser die Planung, desto besser das Resultat.

Eine Lagerhalle hat grundsätzlich andere Anforderungen als eine Montagehalle und braucht dementsprechend eine andere Beleuchtung. Insbesondere die Beleuchtungsstärke spielt hier eine wichtige Rolle. Mehr dazu später.

Neben dem grundlegenden Einsatzzweck der Halle sollten Sie für die Hallenbeleuchtung auch die Blickrichtung während der Arbeit berücksichtigen. Gleichmäßige und blendfreie Beleuchtung ist daher ein wichtiges Kriterium.

Sofern Sie die LED-Hallenbeleuchtung flexibel auf die verschiedenen Tageszeiten oder Arbeitsvorgänge anpassen möchten, sind dimmbare Leuchtmittel hilfreich.

Je nach Art der Halle, sprich dem darin herrschenden Klima und den ausgeführten Tätigkeiten, sollten die Leuchten mit höherer IP-Schutzklasse versehen sein. Für alle Anwendungsbereiche gibt es in unserem Sortiment die passende LED-Hallenbeleuchtung.

LED-Hallenleuchte in verschiedenen Varianten

Ob für klassische Lagerhallen, Bahnhöfe, Tiefgaragen, Parkhäuser, größere Industrieanlagen oder Kfz-Werkstätten – in unserem Online-Shop gibt es für jede Halle und den Industriebereich die passende LED-Hallenbeleuchtung. Dazu gehören:

  • Hallenstrahler
  • Tubeleuchten
  • Einbauleuchten
  • Pendelleuchten
  • Lichtbänder

Hallenstrahler, auch High Bays oder Ufo-Leuchten genannt, sind ideal als Hallenbeleuchtung. Häufig werden sie in Lager- und Produktionshallen eingesetzt. Dank ihrer hohen Leuchtkraft (hierfür steht der Lumen-Wert) können sie selbst bei hohen Decken für optimale Beleuchtung sorgen. Sie können also alte Halogen- oder HID-Leuchten bequem durch die energiesparenden Hallenstrahler ersetzen. Je nach Modell bzw. Schutzklasse sind sie besonders schlagfest, staub- und wassergeschützt.

LED-Leuchten, ob High Bays, Tubeleuchte oder Pendelleuchte, verbrauchen grundsätzlich wenig Energie, sodass Sie bis zu 70 % Stromkosten sparen. Dadurch amortisieren sich die Anschaffungskosten für die Hallenbeleuchtung schon nach kurzer Zeit.

Die röhrenartigen Tubeleuchten und Einbauleuchten können Sie ebenfalls direkt an der Decke montieren. Auch diese können mit hoher Schutzklasse bestellt werden.

Bei schrägen Dächern oder sehr hohen Decken können Sie auch Pendelleuchten einsetzen, die stylisch in den Raum hineinhängen. Alternativ sind Lichtbänder eine gute Möglichkeit der Hallenbeleuchtung. Sie erzeugen ein sehr gleichmäßiges Licht – selbst in größeren Hallen.

Hallenbeleuchtung für die Industrie braucht eine hohe Lichtleistung

Für die Beleuchtung von Hallen oder Industrieanlagen ist es wichtig, auf genügend Lichtleistung zu setzen, damit Ihre Mitarbeiter so effizient wie möglich arbeiten können und das Verletzungsrisiko minimiert wird. Hierfür ist die DIN EN 12464-1 zur Beleuchtung von Arbeitsstätten und Innenräumen maßgebend.

Gemäß dieser Norm wird ein Lichtstrom von 200 Lumen pro Quadratmeter für eine Lagerhalle vorgeschrieben. Für eine Halle, in der größere Arbeiten verrichtet werden, wie in Industriehallen, werden mindestens 300 Lumen pro Quadratmeter vorgeschrieben. Je nach Art der Arbeit, zum Beispiel bei sehr feinen Arbeiten, können auch bis zu 500 Lumen pro Quadratmeter Vorschrift sein. Mit unserer LED-Hallenbeleuchtung bieten wir verschiedene Lichtleistungen für zahlreiche Einsatzbereiche.

Wie viel Lux braucht die Beleuchtung in einer Industriehalle?

Eine hohe Beleuchtungsstärke hilft grundsätzlich bei allen Tätigkeiten, bei denen Sehaufgaben oder Montagearbeiten verrichtet werden. Dadurch wird die Konzentration gefördert, Ermüdungserscheinungen wird vorgebeugt und auftretende Fehler werden so reduziert.

Gemäß Arbeitsstättenrichtlinie braucht es für Industriehallen je nach Einsatzbereich unterschiedliche Beleuchtungsstärken:

Einsatzbereich

Beleuchtungsstärke in Lux (lx)

Hallen für großteiliges Lagergut

50  

Lagerräume mit Suchaufgabe

100  

Lagerräume mit Lesetätigkeit

200  

Grobe bis mittlere Maschinenarbeiten

300

Feine Maschinenarbeiten, z. B. Schleifen

500

Elektronikwerkstätten, Prüfarbeiten Justieren

1500

Mit moderner LED-Hallenbeleuchtung können Industriehallen je nach Modell bis zu einer Deckenhöhe von 30 Metern ausgeleuchtet werden. Dank der hochwertigen Hallenbeleuchtung reduzieren Sie zum einen Energie- und Wartungskosten und zum anderen Ausfallzeiten.

Bei Hallenbeleuchtung auf das Schutzniveau achten

Bei LED-Hallenbeleuchtung spielt auch das Schutzniveau eine entscheidende Rolle. Wenn Sie beispielsweise Hallen mit feuchtem Klima beleuchten oder in Räumen eine Beleuchtung installieren möchten, in denen die Leuchtmittel regelmäßig mit Wasser in Kontakt kommen, sollten Sie unbedingt auf die Schutzklasse IP65 zurückgreifen. Dadurch ist die Lampe vor Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt.

Mit der Schutzklasse IP66 sind Ihre Leuchtmittel sogar gegen starkes Strahlwasser geschützt. Hallenstrahler mit diesem Schutzniveau eignen sich beispielsweise auch für Ställe oder Hallen, in denen die Beleuchtung oft gereinigt werden muss.

Hallenbeleuchtung mit LED-Technik: Wählen Sie die richtige Lichtfarbe

Für die Wahl der richtigen LED-Beleuchtung spielt auch die Farbtemperatur eine wichtige Rolle. In Arbeitsstätten empfiehlt sich generell kaltweißes (ca. 3.300–5.300 Kelvin) oder tageslichtweißes Licht (über 5.300 Kelvin). Durch den hohen Blauanteil in diesen Lichtfarben wird die Konzentration Ihrer Mitarbeiter gefördert. Warmweißes Licht (ca. 2.700–3.000 Kelvin) wirkt zwar gemütlich und einladend, trägt jedoch auch zur Entspannung und somit zur schnelleren Ermüdung des Körpers bei, was beim Arbeiten hinderlich sein und sogar zu Unfällen führen kann.

Hallenleuchte mit LED-Technik bestellen und die Arbeitsstätte optimal ausleuchten

High Bays, Tubeleuchten oder Industrieleuchten – in unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an LED-Beleuchtung für sämtliche Hallen und Betriebsstätten. Wählen Sie zwischen verschiedenen Größen, Formen, Lichtfarben und Schutzklassen die passende LED-Hallenbeleuchtung aus. Bei Fragen zu einzelnen Produkten oder zur Montage helfen wir Ihnen gerne weiter.

LED-Hallenbeleuchtung – gleichmäßige Ausleuchtung für Industriehallen Beim Arbeiten im industriellen Bereich ist es für die Sicherheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter unerlässlich, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen

LED-Hallenbeleuchtung – gleichmäßige Ausleuchtung für Industriehallen

Beim Arbeiten im industriellen Bereich ist es für die Sicherheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter unerlässlich, dass alle Bereiche gleichmäßig ausgeleuchtet sind. Mit innovativer LED-Hallenbeleuchtung schaffen Sie eine ansprechende, sichere Betriebsatmosphäre und steigern das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Für Ihr individuelles und energiesparendes Lichtkonzept haben wir eine große Auswahl an geeigneten Leuchtmitteln.

Worauf sollten Sie bei der Planung Ihrer Hallenbeleuchtung achten?

Beleuchtung in Industriehallen sollte immer anhand ihrer Nutzung ausgewählt werden, damit alle Arbeitsschritte optimal unterstützt werden. Für derartige Projekte gilt daher: Je besser die Planung, desto besser das Resultat.

Eine Lagerhalle hat grundsätzlich andere Anforderungen als eine Montagehalle und braucht dementsprechend eine andere Beleuchtung. Insbesondere die Beleuchtungsstärke spielt hier eine wichtige Rolle. Mehr dazu später.

Neben dem grundlegenden Einsatzzweck der Halle sollten Sie für die Hallenbeleuchtung auch die Blickrichtung während der Arbeit berücksichtigen. Gleichmäßige und blendfreie Beleuchtung ist daher ein wichtiges Kriterium.

Sofern Sie die LED-Hallenbeleuchtung flexibel auf die verschiedenen Tageszeiten oder Arbeitsvorgänge anpassen möchten, sind dimmbare Leuchtmittel hilfreich.

Je nach Art der Halle, sprich dem darin herrschenden Klima und den ausgeführten Tätigkeiten, sollten die Leuchten mit höherer IP-Schutzklasse versehen sein. Für alle Anwendungsbereiche gibt es in unserem Sortiment die passende LED-Hallenbeleuchtung.

LED-Hallenleuchte in verschiedenen Varianten

Ob für klassische Lagerhallen, Bahnhöfe, Tiefgaragen, Parkhäuser, größere Industrieanlagen oder Kfz-Werkstätten – in unserem Online-Shop gibt es für jede Halle und den Industriebereich die passende LED-Hallenbeleuchtung. Dazu gehören:

  • Hallenstrahler
  • Tubeleuchten
  • Einbauleuchten
  • Pendelleuchten
  • Lichtbänder

Hallenstrahler, auch High Bays oder Ufo-Leuchten genannt, sind ideal als Hallenbeleuchtung. Häufig werden sie in Lager- und Produktionshallen eingesetzt. Dank ihrer hohen Leuchtkraft (hierfür steht der Lumen-Wert) können sie selbst bei hohen Decken für optimale Beleuchtung sorgen. Sie können also alte Halogen- oder HID-Leuchten bequem durch die energiesparenden Hallenstrahler ersetzen. Je nach Modell bzw. Schutzklasse sind sie besonders schlagfest, staub- und wassergeschützt.

LED-Leuchten, ob High Bays, Tubeleuchte oder Pendelleuchte, verbrauchen grundsätzlich wenig Energie, sodass Sie bis zu 70 % Stromkosten sparen. Dadurch amortisieren sich die Anschaffungskosten für die Hallenbeleuchtung schon nach kurzer Zeit.

Die röhrenartigen Tubeleuchten und Einbauleuchten können Sie ebenfalls direkt an der Decke montieren. Auch diese können mit hoher Schutzklasse bestellt werden.

Bei schrägen Dächern oder sehr hohen Decken können Sie auch Pendelleuchten einsetzen, die stylisch in den Raum hineinhängen. Alternativ sind Lichtbänder eine gute Möglichkeit der Hallenbeleuchtung. Sie erzeugen ein sehr gleichmäßiges Licht – selbst in größeren Hallen.

Hallenbeleuchtung für die Industrie braucht eine hohe Lichtleistung

Für die Beleuchtung von Hallen oder Industrieanlagen ist es wichtig, auf genügend Lichtleistung zu setzen, damit Ihre Mitarbeiter so effizient wie möglich arbeiten können und das Verletzungsrisiko minimiert wird. Hierfür ist die DIN EN 12464-1 zur Beleuchtung von Arbeitsstätten und Innenräumen maßgebend.

Gemäß dieser Norm wird ein Lichtstrom von 200 Lumen pro Quadratmeter für eine Lagerhalle vorgeschrieben. Für eine Halle, in der größere Arbeiten verrichtet werden, wie in Industriehallen, werden mindestens 300 Lumen pro Quadratmeter vorgeschrieben. Je nach Art der Arbeit, zum Beispiel bei sehr feinen Arbeiten, können auch bis zu 500 Lumen pro Quadratmeter Vorschrift sein. Mit unserer LED-Hallenbeleuchtung bieten wir verschiedene Lichtleistungen für zahlreiche Einsatzbereiche.

Wie viel Lux braucht die Beleuchtung in einer Industriehalle?

Eine hohe Beleuchtungsstärke hilft grundsätzlich bei allen Tätigkeiten, bei denen Sehaufgaben oder Montagearbeiten verrichtet werden. Dadurch wird die Konzentration gefördert, Ermüdungserscheinungen wird vorgebeugt und auftretende Fehler werden so reduziert.

Gemäß Arbeitsstättenrichtlinie braucht es für Industriehallen je nach Einsatzbereich unterschiedliche Beleuchtungsstärken:

Einsatzbereich

Beleuchtungsstärke in Lux (lx)

Hallen für großteiliges Lagergut

50  

Lagerräume mit Suchaufgabe

100  

Lagerräume mit Lesetätigkeit

200  

Grobe bis mittlere Maschinenarbeiten

300

Feine Maschinenarbeiten, z. B. Schleifen

500

Elektronikwerkstätten, Prüfarbeiten Justieren

1500

Mit moderner LED-Hallenbeleuchtung können Industriehallen je nach Modell bis zu einer Deckenhöhe von 30 Metern ausgeleuchtet werden. Dank der hochwertigen Hallenbeleuchtung reduzieren Sie zum einen Energie- und Wartungskosten und zum anderen Ausfallzeiten.

Bei Hallenbeleuchtung auf das Schutzniveau achten

Bei LED-Hallenbeleuchtung spielt auch das Schutzniveau eine entscheidende Rolle. Wenn Sie beispielsweise Hallen mit feuchtem Klima beleuchten oder in Räumen eine Beleuchtung installieren möchten, in denen die Leuchtmittel regelmäßig mit Wasser in Kontakt kommen, sollten Sie unbedingt auf die Schutzklasse IP65 zurückgreifen. Dadurch ist die Lampe vor Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt.

Mit der Schutzklasse IP66 sind Ihre Leuchtmittel sogar gegen starkes Strahlwasser geschützt. Hallenstrahler mit diesem Schutzniveau eignen sich beispielsweise auch für Ställe oder Hallen, in denen die Beleuchtung oft gereinigt werden muss.

Hallenbeleuchtung mit LED-Technik: Wählen Sie die richtige Lichtfarbe

Für die Wahl der richtigen LED-Beleuchtung spielt auch die Farbtemperatur eine wichtige Rolle. In Arbeitsstätten empfiehlt sich generell kaltweißes (ca. 3.300–5.300 Kelvin) oder tageslichtweißes Licht (über 5.300 Kelvin). Durch den hohen Blauanteil in diesen Lichtfarben wird die Konzentration Ihrer Mitarbeiter gefördert. Warmweißes Licht (ca. 2.700–3.000 Kelvin) wirkt zwar gemütlich und einladend, trägt jedoch auch zur Entspannung und somit zur schnelleren Ermüdung des Körpers bei, was beim Arbeiten hinderlich sein und sogar zu Unfällen führen kann.

Hallenleuchte mit LED-Technik bestellen und die Arbeitsstätte optimal ausleuchten

High Bays, Tubeleuchten oder Industrieleuchten – in unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an LED-Beleuchtung für sämtliche Hallen und Betriebsstätten. Wählen Sie zwischen verschiedenen Größen, Formen, Lichtfarben und Schutzklassen die passende LED-Hallenbeleuchtung aus. Bei Fragen zu einzelnen Produkten oder zur Montage helfen wir Ihnen gerne weiter.