LED-Bürobeleuchtung – Für eine helle und angenehme Arbeitsatmosphäre

Egal ob im Großraumbüro oder im privaten Arbeitszimmer: Wer versucht, im Halbdunkeln Dokumente zu entziffern, oder lediglich von der Bildschirmhelligkeit Licht bezieht wird schnell brennende Augen bekommen. Eine angenehme LED-Bürobeleuchtung schafft hier Abhilfe. Nur so ist effizientes Arbeiten in guter Atmosphäre möglich. Insbesondere LED-Lampen sind für Büros und Arbeitsplätze prädestiniert, da sie unterschiedliche Lichtfarben erzeugen können und gleichzeitig stromsparend betrieben werden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
NEU
24V Touch Aluminium LED Leiste - weiß - diffuse Abdeckung
ab 23,00 € *

Auf Lager

SL-COB-15DS-001
NEU

Energiesparend auch in großen Räumen

Die meisten Arbeitsplätze, ob im Homeoffice oder im Büro, sind nicht effizient und sparsam ausgeleuchtet. Vor allem große Räume mit vielen Schreibtischen benötigen eine Vielzahl an Lampen und Beleuchtungen, um den Mitarbeitern komfortables Arbeiten zu ermöglichen. Flackernde Neonröhren gehören jedoch der Vergangenheit an. Mit einer modernen LED-Bürobeleuchtung sorgen Sie für umweltfreundliche und energiesparende Lichtquellen, die den Raum bis in die kleinsten Ecken erhellen. Dank einer Stromersparnis von bis zu 90 %, einer geringen Wärmeentwicklung und bis zu 50.000 Betriebsstunden sind die erschütterungsfesten Leuchten eine lohnende Anschaffung.

Welche Bürobeleuchtung ist die richtige?

Je nach Größe des Büros eignen sich die untschiedlichsten Beleuchtungen und es liegt an Ihnen, welche Lampe Sie für den Arbeitsplatz verwenden möchten. Doch vor allem in großen Räumen ist eine flächendeckende Beleuchtung sinnvoll, die jeden Winkel des Büros ausleuchtet und nicht unangenehm blendet. Hierunter fallen beispielsweise Leuchtmittel wie:

  • Deckenleuchte
  • Einbaustrahler 
  • Panel  

Deckenleuchte, Einbaustrahler und Panels sind als Bürobeleuchtung ideal, denn sie versorgen den Raum gleichmäßig mit Licht. Sowohl Umgebungslicht als auch eine direkte Beleuchtung des Arbeitsplatzes ist somit möglich. Es gibt jedoch noch unzählige weitere Optionen für Ihre Bürobeleuchtung. Leisten, Module, Streifen oder Hänge- und Pendelleuchten sind ebenfalls denkbare Alternativen.

Worauf gilt es noch zu achten?

Beim Installieren Ihrer LED-Bürolampen sollten neben Größe und Design weitere Aspekte berücksichtig werden. Die Kernpunkte für eine gute und effiziente Lichtquelle sind:

  • Helligkeit/Beleuchtungsstärke
  • Blendung
  • Lichtfarbe
  • Steuerung 

Allen voran sollte die Helligkeit im Büro im bestmöglichen Bereich liegen, denn hier wird viel gelesen, geschrieben und getippt. Für einen optimal ausgeleuchteten Büroarbeitsplatz sind in etwa 500 Lux (lx) bzw. im kleineren privaten Bereich 500 Lumen (lm) vorgesehen. Auch die Blendung ist bei der Installation neuer Beleuchtungen zu berücksichtigen. Je schwächer der UGR-Wert (Blendungswert) ausfällt, desto weniger blendet die Bürolampe mit LED-Technik. Auch Leuchten mit diffuser Abdeckung oder spezielle Blendschutzlamellen können genutzt werden.

Für eine produktive und konzentrationsfördernde Arbeitsatmosphäre ist zudem die Lichtfarbe entscheidend. Tageslichtweiße Beleuchtung ab 5.300 Kelvin eignet sich daher perfekt für das Büro. Für die Steuerung empfiehlt sich beispielsweise ein Wandcontroller, den alle Mitarbeiter bedienen können.

Fortschrittliche LED-Bürobeleuchtung mit optimaler Lichtwirkung

Für das private oder geschäftliche Lichtprojekt am Arbeitsplatz ist eine LED-Bürobeleuchtung eine fortschrittliche und energiesparende Lösung. Sowohl für Umwelt und Arbeitsatmosphäre als auch für ein sichereres und effektives Arbeiten ist eine hochwertige Beleuchtung sinnvoll. In unterschiedlichen Größen, Formen und Farben erhältlich, gibt es für jeden Bedarf die passenden LED-Büroleuchten.

Energiesparend auch in großen Räumen Die meisten Arbeitsplätze, ob im Homeoffice oder im Büro, sind nicht effizient und sparsam ausgeleuchtet. Vor allem große Räume mit vielen Schreibtischen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Energiesparend auch in großen Räumen

Die meisten Arbeitsplätze, ob im Homeoffice oder im Büro, sind nicht effizient und sparsam ausgeleuchtet. Vor allem große Räume mit vielen Schreibtischen benötigen eine Vielzahl an Lampen und Beleuchtungen, um den Mitarbeitern komfortables Arbeiten zu ermöglichen. Flackernde Neonröhren gehören jedoch der Vergangenheit an. Mit einer modernen LED-Bürobeleuchtung sorgen Sie für umweltfreundliche und energiesparende Lichtquellen, die den Raum bis in die kleinsten Ecken erhellen. Dank einer Stromersparnis von bis zu 90 %, einer geringen Wärmeentwicklung und bis zu 50.000 Betriebsstunden sind die erschütterungsfesten Leuchten eine lohnende Anschaffung.

Welche Bürobeleuchtung ist die richtige?

Je nach Größe des Büros eignen sich die untschiedlichsten Beleuchtungen und es liegt an Ihnen, welche Lampe Sie für den Arbeitsplatz verwenden möchten. Doch vor allem in großen Räumen ist eine flächendeckende Beleuchtung sinnvoll, die jeden Winkel des Büros ausleuchtet und nicht unangenehm blendet. Hierunter fallen beispielsweise Leuchtmittel wie:

  • Deckenleuchte
  • Einbaustrahler 
  • Panel  

Deckenleuchte, Einbaustrahler und Panels sind als Bürobeleuchtung ideal, denn sie versorgen den Raum gleichmäßig mit Licht. Sowohl Umgebungslicht als auch eine direkte Beleuchtung des Arbeitsplatzes ist somit möglich. Es gibt jedoch noch unzählige weitere Optionen für Ihre Bürobeleuchtung. Leisten, Module, Streifen oder Hänge- und Pendelleuchten sind ebenfalls denkbare Alternativen.

Worauf gilt es noch zu achten?

Beim Installieren Ihrer LED-Bürolampen sollten neben Größe und Design weitere Aspekte berücksichtig werden. Die Kernpunkte für eine gute und effiziente Lichtquelle sind:

  • Helligkeit/Beleuchtungsstärke
  • Blendung
  • Lichtfarbe
  • Steuerung 

Allen voran sollte die Helligkeit im Büro im bestmöglichen Bereich liegen, denn hier wird viel gelesen, geschrieben und getippt. Für einen optimal ausgeleuchteten Büroarbeitsplatz sind in etwa 500 Lux (lx) bzw. im kleineren privaten Bereich 500 Lumen (lm) vorgesehen. Auch die Blendung ist bei der Installation neuer Beleuchtungen zu berücksichtigen. Je schwächer der UGR-Wert (Blendungswert) ausfällt, desto weniger blendet die Bürolampe mit LED-Technik. Auch Leuchten mit diffuser Abdeckung oder spezielle Blendschutzlamellen können genutzt werden.

Für eine produktive und konzentrationsfördernde Arbeitsatmosphäre ist zudem die Lichtfarbe entscheidend. Tageslichtweiße Beleuchtung ab 5.300 Kelvin eignet sich daher perfekt für das Büro. Für die Steuerung empfiehlt sich beispielsweise ein Wandcontroller, den alle Mitarbeiter bedienen können.

Fortschrittliche LED-Bürobeleuchtung mit optimaler Lichtwirkung

Für das private oder geschäftliche Lichtprojekt am Arbeitsplatz ist eine LED-Bürobeleuchtung eine fortschrittliche und energiesparende Lösung. Sowohl für Umwelt und Arbeitsatmosphäre als auch für ein sichereres und effektives Arbeiten ist eine hochwertige Beleuchtung sinnvoll. In unterschiedlichen Größen, Formen und Farben erhältlich, gibt es für jeden Bedarf die passenden LED-Büroleuchten.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: revoART GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: revoART GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.