Sockel LEDs

Seite 1 von 1
6 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 6

Für Laien ist es nicht so einfach die verschiedenen Sockel von Leuchtmitteln bzw. Lampenfassungen zu unterscheiden. Daher ist es bei der Vielzahl unterschiedlicher Sockel für Laien auch schwer zu beurteilen, welches Leuchtmittel für die benötigte Lampenfassung geeignet ist.
Bei den LED Sockeln für Leuchtmittel mit 12 V kann man den bisherigen Transformator in den meisten Fällen weiter verwenden, wenn man Niedervolt-Halogenleuchtmittel mit 12 V durch Strahler mit Sockel LEDs ersetzen möchte. Es gibt jedoch auch Fälle, bei denen man vor dem Einsatz mit Sockel LEDs einen Trafo-Austausch vornehmen muss.

Herkömmlicherweise besitzen Niedervolt-Halogenstrahler einen GU5,3 Sockel und die Bauform MR 16. Die Bauform MR 16 besitzt einen Durchmesser von 50 mm besitzt, GU5,3 hingegen beschreibt die Bauform für den Sockelstifteabstand von 5,3 mm.

Erhältlich sind die MR16 GU5,3 Halogenstrahler In unterschiedlichen Wattagen (zum Beispiel 50 W, 35 W oder 20 W). Sie werden in vielen Häusern bzw. Wohnungen als Grundbeleuchtung für Partyräume, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Esszimmer oder Wohnzimmer verwendet. Es ist durchaus sinnvoll, diese Zimmer auf verbrauchsärmere MR16 GU5,3 LED-Strahler umzurüsten, so kann man den Stromverbrauch in Relation zu den üblichen Halogenstrahlern mit 12 V nämlich um bis zu 90 % nach unten schrauben.

Es gibt auch Sockel LEDs GU5,3, welche die Bauform MR11 besitzen. Diese Halogenstrahler haben einen geringeren Durchmesser, der bei 35 mm liegt. MR11 GU5,3 Leuchtmittel sind in Einbaustrahlern zu finden, wie sie beispielsweise in Caravans, Wohnmobilen sowie in vielen Theken- und Barbeleuchtungen verwendet werden. Auch hier macht die Umrüstung auf MR11 GU5,3 LED Spots Sinn, dann wird die Batterie nicht so sehr beansprucht.

Sockel LEDs GU4 und G4 hingegen verfügen über einen Pin-Abstand von 4 mm. Der GU4 LED-Sockel unterscheidet sich vom G4-Sockel lediglich bezüglich des Sockelstiftdurchmessers. Er liegt bei G4-Leuchtmitteln zwischen 0,65 und 0,75 mm und bei GU4 LED Sockeln zwischen 0,95 und 1,05 mm. Die G4/GU4 Halogenleuchtmittel findet man sehr oft, zum Beispiel in Wohnwagen, Wohnmobilen, Schreibtisch- und Tischlampen oder Dunstabzugshauben. Wenn man die G4-Halogenlampen durch GU4/G4 LED Strahler ersetzen möchte, muss man die Abmessungen bzw. die Bauform im Auge haben, da nicht jedes G4 LED-Lämpchen hinsichtlich der Größe mit jedem G4-Leuchtmittel kompatibel ist, schließlich ist durch den Reflektor oft der Platz limitiert.

Unter dem Strich steht aber, dass man mit Sockel LEDs sehr viel Energie einsparen kann.